Archiv.Lebendiges-Neuwied

Artikel zum Thema: VG Rengsdorf-Waldbreitbach



zum Thema : VG Rengsdorf-Waldbreitbach
  • mehr... (692 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • 34 mal gelesen

DM-Bronze für Heinz Schwarz

 Seniorenläufer des VfL Waldbreitbach im Trikot der LG Rhein-Wied erfolgreich über 10 km in Bad Liebenzell

 VfL-Seniorenläufer Heinz Schwarz, Jahrgang 1948, erzielte in seinem ersten Wettkampfjahr bei den Deutschen Meisterschaften über 10 km in Bad Liebenzell mit 51:22 Minuten den dritten Platz in der Altersklasse M75.Nach etlichen Jahren ohne sportliche Betätigung setzte Heinz Schwarz dem sportlichen Müßiggang ein Ende und begann im Mai 2020 allmählich mit einem strukturierten Lauftraining. 3 Jahre nach diesem Einstieg bestritt er im Jahr 2023 die ersten Wettkämpfe. In Absprache mit seinem Trainer Andreas Butz wollte er bei der 10 km-DM unter 50 Minuten (neue Bestzeit) bleiben. Doch schon früh am Morgen des Wettkampftages wurde klar, dass angesichts der angesagten Hitze an eine neue Bestzeit nicht zu denken war. Das Rennen für die Altersklasse M/W50 – 90 war für 13.15 Uhr in der prallsten Mittagshitze angesagt. Die Jüngeren durften früher ran.

(Foto: Gudrun Schwarz)  Heinz Schwarz stolz auf DM-Urkunde und -medaille

zum Thema : VG Rengsdorf-Waldbreitbach
  • mehr... (532 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • 41 mal gelesen

Wanderwege bei Roßbach / Arnsau gesperrt – Wiedweg umgeleitet

 Im Bereich Arnsau bei Roßbach / Wied gibt es Änderungen am Wanderwegenetz. Das ehemalige Hotel Wiedfriede wurde verkauft und wird von den neuen Eigentümern als Mehrgenerationenhaus umgestaltet. Daher können die Wanderwege, die über das Gelände verlaufen, nicht weiter genutzt werden.

Diese Sperrung betrifft vor allem den überregionalen Wiedweg. Er führt zukünftig von der Weißenfelser Ley kommend nicht mehr auf die andere Wiedseite, sondern links der Wied weiter bis nach Roßbach und am Hotel Strand-Café über die Hängebrücke. Dort trifft er auf den gewohnten Verlauf am Campingplatz Wiedschleife vorbei in Richtung Waldbreitbach. Ziel der Etappe 5 und Start der Etappe 6 sind somit nicht mehr Arnsau, sondern der Parkplatz Wiedhalle in Roßbach.

Foto: Andreas Pacek

zum Thema : VG Rengsdorf-Waldbreitbach
  • mehr... (465 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • 55 mal gelesen

Tanzend durch den Sommer

 Neuer Zumba-Kurs des VfL Waldbreitbach startet am 29. August
 Waldbreitbach – Lateinamerikanische Klänge, internationale Hits und dazu jede Menge Spaß: Bei der beliebten Sportart „Zumba“ werden kleine Choreografien bestehend aus verschiedenen Tanzstilen in der Gruppe eingeübt.
Den nächsten Kurs bietet der VfL Waldbreitbach ab Dienstag, 29. August, von 19 bis 20 Uhr im Waldbreitbacher Kolpinghaus (Brückenstraße 12) an. Zumba ist ein dynamisches und effektives Fitnesstraining. Es strafft Körper, baut Muskeln auf, stärkt Herz- und Kreislauf und die Kalorien schmelzen dahin.

Foto: Sonja Reuschenbach

zum Thema : VG Rengsdorf-Waldbreitbach
  • mehr... (902 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • 44 mal gelesen

Schatzsuche im Rengsdorfer Land - GPS-Touren rund um Hümmerich

 In der Verbandsgemeinde Rengsdorf- Waldbreitbach gibt es ab sofort eine neue Outdoor- Aktivität. „Kupfer“ und „Gold“ heißen die beiden GPS- Rätsel-Touren in und um die Ortsgemeinde Hümmerich im Rengsdorfer Land. Per GPS- Gerät wird man auf den beiden Strecken zu verschiedenen Wegpunkten im naheliegenden Waldgebiet und im Ortskern geführt, um dort unterschiedliche Rätsel aus der hiesigen Natur, der geographischen Ortslage und zur historischen Dorfgeschichte zu lösen. Durch die jeweilige Rätsellösung erhält man die nächste Koordinate, um sich Station für Station ans Ziel zu navigieren. Jede Tour setzt sich aus 10 spannenden und kniffligen Rätseln zusammen. Am Ziel muss eine Schatzkiste gefunden und ein Zahlencode geknackt werden. Hier darf man sich dann auch ins Logbuch der Tour eintragen.

Foto: Heike Schmidt / VG-RW   (v.l.n.r.): Sven Rodenbach, Jennifer Hommer und Karsten Schroeter von der Jugendpflege, Ortsbürgermeister Achim Schmidt, Florian Fark vom Touristik-Verband

zum Thema : VG Rengsdorf-Waldbreitbach
  • mehr... (1529 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • 40 mal gelesen

Kursleitende zur Prävention sexualisierter Gewalt geschult

 Haus der Stille ist proaktiv gegen übergriffiges Verhalten - Sensibilisierung, Ansprechpersonen, Meldepflicht
 Rengsdorf. Wie sich verhalten, wenn jemand sich bedrängt fühlt oder Grenzen überschreitet, oder wenn man etwas Ungehöriges beobachtet? Das Haus der Stille hat jetzt seine Kursleitenden zur Prävention und zum Umgang mit sexualisierter Gewalt geschult. 14 Dozentinnen und Dozenten von Meditations- und Einkehrkursen sind an einem intensiven Tag vor Ort durch Dr. Juliane Arnold fortgebildet worden: Sie haben Sensibilität für Sprache und Situationen entwickelt, die Verletzungen der sexuellen Selbstbestimmung ankündigen oder erleichtern können. Außerdem kennen sie klare Verfahrenswege für den Fall, dass jemand sexualisierte Gewalt selbst erfährt oder bei anderen Personen wahrnimmt. Für den zweiten Fall gilt bei begründetem Verdacht eine Meldepflicht bei der Ansprechstelle der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR) im Umgang mit Verletzungen der sexuellen Selbstbestimmung in Düsseldorf (www.ansprechstelle.ekir.de).

Foto (Dorothea Müth-Abu Dhis): Unter Leitung von Psychologin Dr. Juliane Arnold (links) haben sich 15 Kursleitende im Haus der Stille einen Tag lang intensiv für die Prävention sexualisierter Gewalt fortgebildet. Die Therapeutin und Supervisorin Dr. Arnold ist Psychologische Leiterin der Evangelischen Hauptstelle für Familien- und Lebensberatung in Köln.

zum Thema : VG Rengsdorf-Waldbreitbach
  • mehr... (1055 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • 63 mal gelesen

VfL Waldbreitbach startet mit neuen Kursen „Rückenfit“

 zusätzlicher vierter Kurs am Mittwochvormittag

Wegen hoher Nachfrage bietet der VfL Waldbreitbach einen zusätzlichen vierten Kurs „Rückenfit“ an. Ziel der Kurse ist ein rückengerechtes Bewegungsverhalten. Die vielseitigen und abwechslungsreichen Stundenverläufe beinhalten Herz-Kreislauf-Aktivierung, Bewegungsspiele, Dehnung, Kräftigung, Wissensvermittlung und Entspannung. Dabei soll die Freude an positiven Körpererfahrungen und dem Gemeinschaftserleben spürbar werden.

Foto: VfL Waldbreitbach/Josef Hoß  - Rückenfit-Kurs des VfL Waldbreitbach

zum Thema : VG Rengsdorf-Waldbreitbach
  • mehr... (1160 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • 44 mal gelesen

3. Bärenkopplauf mit zahlreichen Rekorden

 Waldbreitbach / Der VfL Waldbreitbach konnte bei der 3. Auflage des Bärenkopplaufs gleich mehrere Rekorde verbuchen. Die Anmeldezahlen deuteten bereits auf einen Teilnehmerrekord hin. So kamen 246 Läuferinnen und Läufer, nachdem sie an der Sporthalle gestartet waren, nach ca. 11 km mit +360/-260 Hm auf dem Klosterberg oberhalb Waldbreitbachs ins Ziel.

Beide Streckenrekorde wurden stark verbessert. Bei den Männern gewann Fabian Jenne, SG Wenden, den Lauf schon zum dritten Mal und war bereits nach 43:07 min im Ziel. Bei den Frauen konnte Adele Blaise-Sohnius, LAZ Rhein-Sieg, in 51:16 min die Bestmarke erheblich senken. Beide dürfen sich auch über den erstmals vergebenen „Bergpreis“ freuen, da sie als jeweils erste das Bärenkoppkreuz passierten. Zudem gab es noch 6 Altersklassenrekorde zu verbuchen. Einer davon geht auf das Konto von Heinz Schwarz vom VfL Waldbreitbach, der als erster der Altersklasse M75 bereits nach 1:08:09 Std. ins Ziel lief.

Start der schnellsten Frauen: Erste Adele Blaise-Sohnius (30), Zweite Joanna Tallmann (31) und Dritte Franziska Schneider (33)  /  Foto: Thorsten Holler

zum Thema : VG Rengsdorf-Waldbreitbach
  • mehr... (36 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • 39 mal gelesen

Neue Wanderkarte für Wiedtal & Rengsdorfer Land

 Die Wanderkarte für das Wiedtal und das Rengsdorfer Land ist neu aufgelegt worden. Im praktischen Maßstab von 1:25.000 finden Wanderer darin alle örtlichen Rundwege in der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach. Darüber hinaus sind auch überregionale Wanderwege eingezeichnet: die drei Wäller Touren Bärenkopp, Klosterweg und Iserbachschleife, die inzwischen fünf Kleinen Wäller Spazierwanderwege, WesterwaldSteig, RheinSteig, Wiedweg, Butterpfad, Fürstenweg, die drei Zwergenwege und Erzwege. Interessante Punkte werden mit Piktogrammen hervorgehoben. Das sind Wanderparkplätze, Gastronomie, Ruheliegen, Aussichtspunkte, ÖPNV-Haltestellen, Panoramatafeln und Sehenswürdigkeiten. Die Karte ist wetterfest beschichtet. Sie ist für 5,90 € in den Tourist-Informationen Waldbreitbach und Rengsdorf, bei vielen Gastgebern und versandkostenfrei im Onlineshop auf www.wiedtal.de erhältlich.


 

 

 

zum Thema : VG Rengsdorf-Waldbreitbach
  • mehr... (1278 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • 39 mal gelesen

12 Titel für VfL-Athleten bei Rheinland-Meisterschaften

Mehrkampf in Konz
Mit 9 Athletinnen und Athleten ging der VfL Waldbreitbach (in der LG Rhein-Wied) bei den Rheinland-Meisterschaften Mehrkampf in Konz an den Start. Ganze 12 Rheinlandmeister-Titel wurden erzielt.
Vivien Ließfeld wurde in ihrer Altersklasse WJ U20 Rheinlandmeisterin im Vier- und Siebenkampf.
Celina Medinger erreichte in der WJ U18 in diesen beiden Wettbewerben jeweils Platz 3.

zum Thema : VG Rengsdorf-Waldbreitbach
  • mehr... (1491 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • 57 mal gelesen

3. Bärenkopplauf am 4. August

 Vorjahressieger und Streckenrekordhalter schon auf der Starterliste

Am Freitag, 4. August organisiert der VfL Waldbreitbach den dritten Bärenkopplauf. Er ist auch in diesem Jahr wieder Wertungslauf im Wäller-Lauf-Cup und findet auf dem beliebten und ganzjährig ausgeschilderten Premiumwanderweg „Wäller Tour Bärenkopp“ im Naturpark Rhein-Westerwald statt.

Mit Fabian Jenne (SG Wenden) und Joanna Tallmann (Selbstläufer SV Altenahr) aus Rahms haben die Vorjahressieger und Streckenrekordhalter bereits gemeldet. Der Streckenrekord bei den Männern steht bei 44:34 Minuten und bei den Frauen bei 53:25 Minuten. Die Geschwister Franziska und Thomas Schneider im Trikot des VfL Waldbreitbach sind beide für vordere Platzierungen gut. Es werden wieder ca. 200 Teilnehmer erwartet. Die Voranmeldung schließt am 1. August. Nachmeldungen sind gegen Startgeldaufschlag bis 12 Uhr am Veranstaltungstag auch nur online möglich.

Gemeinsam bald geschafft! Kurz vor Glockscheid nur noch 1 km bis zum Ziel! (Foto eventfotografie24/Thorsten Holler)


239 Artikel (24 Seiten, 10 Artikel pro Seite)


myCommunity