Archiv.Lebendiges-Neuwied

Artikel zum Thema: Polizei-News



zum Thema : Polizei-News
  • mehr... (1078 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • 13 mal gelesen

Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied für das WE 30.06-02.07.23

POL-PDNR:  2023-07-03T17:37:06

Neuwied (ots) -

E-Bikes entwendet

Im Zeitraum vom 28.06-02.07 wurde in der Engerser Landstraße 81 ein abgestelltes, weißes E-Bike der Marke Kettler entwendet. Das Rad war mittels Schloss an einem Fahrradständer gesichert.

Im Zeitraum vom 30.06-01.07 wurden in der Torneystraße zwei hochwertige, silberne E-Bikes der Marke Canyon Typ Spectral aus einer verschlossenen Gartenlaube entwendet. Zeugen die Hinweise zur Sache machen können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Neuwied unter der 02631/8780 oder unter pineuwied@polizei.rlp.de zu melden.

zum Thema : Polizei-News
  • mehr... (793 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • 14 mal gelesen

Schwerverletzter Fußgänger an der Unfallstelle zurückgelassen

POL-PDNR: Verkehrsunfallflucht
2023-07-03T11:03:03    56307 Dernbach (ots) -

In der Nacht von Sonntag auf Montag erhielt die Polizeiinspektion Straßenhaus um 00:38 Uhr Kenntnis über eine hilflose Person auf dem Verbindungsweg zwischen der Ringstraße und der Mittelstraße in Dernbach. Bei Eintreffen der Polizeibeamten stellte sich der Sachverhalt als ein Unfallgeschehen heraus. Der schwerverletzte Fußgänger lag am rechten Fahrbahnrand des Verbindungsweges. Nach jetzigem Ermittlungsstand befuhr der / die bisher unbekannte Beschuldigte mit seinem / ihrem Fahrzeug die Ringstraße in Richtung Mittelstraße. Zwischen den beiden dort befindlichen Fahrbahnverschwenkungen erfasste er / sie den in gleicher Richtung gehenden Fußgänger. Der / die Unfallverursacher(-in) entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Nach der Erstversorgung an der Unfallstelle ist der schwerverletzte (34-jährige) Fußgänger in ein Krankenhaus transportiert worden.

zum Thema : Polizei-News
  • mehr... (1950 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • 19 mal gelesen

Pressemeldungen der PI Neuwied für das Wochenende 30.06.2023 bis 02.07.2023

POL-PDNR:2023-07-02T10:17:05

Neuwied (ots) -

Neuwied OT Niederbieber - Auf der jährlichen Kirmes in Niederbieber kam es in den frühen Morgenstunden zu einer wechselseitigen Körperverletzung zwischen zwei weiblichen Kirmesgästen. Beide Frauen haben sich künftig für ihr Verhalten strafrechtlich zu verantworten. Ein weiterer Kirmesgast versucht gegen 03:30 Uhr zwei Bierkästen aus einem Kühlwagen der Kirmes zu entwenden. Dabei wurde er durch Zeugen beobachtet, welche Sicherheitsmitarbeiter auf den Mann aufmerksam machten. Dieser konnte durch selbige gestellt und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Der 31-jährige aus Neuwied muss sich ebenfalls in einem Strafverfahren für sein Verhalten verantworten

Neuwied OT Torney - Im Zeitraum vom 30.06.2023, 22:00 Uhr bis zum 01.07.2023, 11:30 Uhr kam es im Ortsteil Torney, in der Torneystraße 63 zu einem Diebstahl von zwei hochwertigen E-Bikes/Mountainbikes der Marke Canyon aus einem Gartenhaus. Etwaige Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei Neuwied unter der Telefonnummer 02631 - 878 0 in Verbindung zu setzten.

zum Thema : Polizei-News
  • mehr... (366 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • 19 mal gelesen

POL-PDMY: Vorsicht - Falsche Rechtsanwaltsschreiben -

2023-06-30T09:54:02  Polizei Cochem (ots) -

Die Polizei Cochem warnt vor falschen Rechtsanwaltsschreiben. Derzeit sind Schreiben eines angebliche Rechtsanwaltsbüro Schwartz & Partner mit Sitz in Berlin im Umlauf. Hierin wird mitgeteilt, dass man einen Anspruch im Rahmen einer Schadenswiedergutmachung nach Betrugsfällen habe. Untermauert wird dies zusätzlich noch mit einem falschen Gerichtsurteil des Amtsgericht Reinbeck.

zum Thema : Polizei-News
  • mehr... (2105 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • 25 mal gelesen

POL-PDNR: : Brand Bahnhof Linz

POL-PDNR: Nachtragsmeldung zum Brand von vier Güterwaggons und einer Lagerhalle im Bahnhof Linz/Rhein
2023-06-29T11:36:32

Neuwied (ots) -

Die Ermittlungen zur Brandursache wurden am heutigen Morgen von der Kriminalinspektion Neuwied übernommen. Ein Lokführer hatte den Brand bei der Einfahrt in den Bahnhof bemerkt und die Rettungskräfte alarmiert. Durch die übergreifenden Flammen wurden insgesamt vier Waggons beschädigt, zudem brannte eine angrenzende Lagerhalle komplett aus. Derzeit wird die Brandausbruchstelle durch die Kriminalpolizei untersucht. Aussagen zur eindeutigen Brandursache sind zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht möglich. Die Sperrung der Bahnstrecke wurde nach Auskunft der Bundespolizei Koblenz um 06:53 Uhr aufgehoben.

zum Thema : Polizei-News
  • mehr... (1 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • 23 mal gelesen

POL-PDNR: Zeugensuche nach Verkehrsunfall in Neuwied

2023-06-27T13:18:49  Neuwied (ots) -

Am 26.06.2023 kam es gegen 13:15 Uhr in Neuwied auf der Andernacher Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw. Dabei fuhr ein Verkehrsteilnehmer aus der Kaufland-Tiefgarage in die Andernacher Straße in Richtung Schloß ein, während der zweite Verkehrsteilnehmer die Andernacherstraße in Richtung Schloß befuhr. Die Kreuzung ist durch eine Lichtzeichenanlage geregelt, wobei beide Unfallbeteiligten angaben, dass diese für sie "Grün" zeigte. Zu einem Personenschaden kam es dabei nicht. Die Polizei Neuwied bittet Zeugen, die Angaben zu dem Verkehrsunfall machen können, sich unter der 02631-8780 oder unter pineuwied@polizei.rlp.de zu melden

zum Thema : Polizei-News
  • mehr... (1 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • 15 mal gelesen

POL-PDNR: Merkwürdige "Sargbeobachtung" erweist sich als harmlos

2023-06-26T10:43:15  Linz (ots) -

Die Polizeiinspektion Linz hatte eine Pressemitteilung veröffentlicht, die eine Vielzahl von Anrufen generierte. Jugendliche waren in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Linz, in der Straße "Am Sändchen" bei dem Tragen eins Sarges beobachtet worden.

Als Reaktion auf die Pressemeldung teilten nun mehrere Anrufer mit, dass dieser Sarg Teil eines Bühnenbildes der Theater AG des Martinus Gymnasiums war. Der Sarg, der von einem örtlichen Beerdigungsinstitut zur Verfügung gestellt wurde, sollte lediglich abtransportiert werden.

Es handelte sich glücklicherweise also um einen ungewöhnlichen, jedoch harmlosen Lebenssachverhalt.

zum Thema : Polizei-News
  • mehr... (1389 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • 25 mal gelesen

POL-PDMY: Vom Tanzschiff in die Polizeizelle

2023-06-25T15:46:53  Cochem (ots) -

Ein 39-jähriger Mann aus dem Raum Krefeld wollte es scheinbar unbedingt wissen! Nach der Abendfahrt eines Tanzschiffes war er schon recht betrunken mit seiner Partnerin in Cochem vom Bord gegangen. Gegen 22.30 Uhr kam es dann zu einem lautstarken Streit des Paares - die Polizei wurde von Passanten hinzugerufen. Die Beamten mussten nicht nur den Streit schlichten, sondern auch noch verhindern, dass der Mann sich betrunken ans Steuer seines Autos setzte. Er zeigte sich hier bereits sehr uneinsichtig. Es blieb der Polizei nur die Sicherstellung des Autoschlüssels.

zum Thema : Polizei-News
  • mehr... (1 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • 14 mal gelesen

POL-PDNR: Es gibt nichts, was es nicht gibt.

2023-06-25T07:45:55   Linz am Rhein (ots) -

Am Samstagnacht wurde der Polizeiinspektion Linz durch einen Anwohner eine Gruppe Jugendlicher gemeldet, welche sich fußläufig durch die Ortsstraße "Am Sändchen" bewegt und dabei einen Sarg trägt. Die Personengruppe konnte im Rahmen der Fahndung nicht mehr angetroffen werden. Die Personalien der Jugendlichen sind nicht bekannt. Der Sachverhalt konnte bisher nicht ermittelt und der Sarg folglich noch nicht zugeordnet werden. Derzeit geht die Polizei lediglich von einem Jugendstreich aus.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Linz am Rhein, Tel. 02644/9430 oder pilinz.wache@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.

zum Thema : Polizei-News
  • mehr... (367 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • 23 mal gelesen

Presseerstmeldung - Sturmschäden im Bereich Kreis Cochem-Zell

POL-PDMY:  2023-06-22T17:38:46

Kreis Cochem-Zell (ots) -

Am Donnerstag, den 22.06.2023 kam es im Kreis Cochem-Zell zu einigen Sturmschäden.

Unter anderem ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der L 98 aus Richtung Cochem kommend in FR Landkern. Hierbei fiel im Rahmen des Sturmgeschehens ein Baum auf einen Iveco Sprinter. Glücklicherweise wurde kein Verkehrsteilnehmer verletzt. Jedoch muss die Fahrbahn seit ca. 15:50 Uhr vollgesperrt werden. Die Räumungsarbeiten dauern weiterhin an.


2749 Artikel (275 Seiten, 10 Artikel pro Seite)


myCommunity