Archiv.Lebendiges-Neuwied

Artikel zum Thema: Sonstige Nachrichten



zum Thema : Sonstige Nachrichten
  • mehr... (2213 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • 808 mal gelesen

Ökumenisches Wegzeichen auch bei jungen Leuten bekannt machen

Weihbischof Gebert führt zum ersten Mal den Vorsitz der Ökumenekommission

Trier – Bei ihrem ersten Treffen unter dem Vorsitz von Weihbischof Franz Josef Gebert am 13. März hat die Ökumenekommission das Reformationsjubiläum 2017 reflektiert, besonders das „Ökumenischen Wegzeichen“ des Bistums Trier und der Evangelischen Kirche im Rheinland. Der Weihbischof hat einen klaren Vorsatz: „Das soll nicht nur eine schöne, gedruckte Erklärung sein, die dann in der Schublade verschwindet. Das wollen wir vermeiden.“ Das Wegzeichen wurde bereits neu aufgelegt, weil die ersten Exemplare schon vergriffen sind.

Die Mitglieder der Ökumenekommission: Prof. Dr. Josef Freitag, Hermann-Josef Schneider, Prof. Dr. Walter Andreas Euler, Weihbischof Franz Josef Gebert, Pfarrer Eugen Vogt, Anna-Rosa Werle und Matthias Neff (vlnr.)

zum Thema : Sonstige Nachrichten
  • mehr... (814 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • 570 mal gelesen

SWN starten Glasfaserausbau im Industriegebiet

Bauarbeiten bis Ende Mai bei laufendem Verkehr

Neuwied. Deutlich schnellere Datenleitungen für die Gewerbetreibenden im Industriegebiet: Dafür beginnen die Stadtwerke Neuwied (SWN) jetzt mit den Arbeiten. Für die Betriebe und Autofahrer wird es ab Montag, 12. März, nur kleinere Einschränkungen geben.

zum Thema : Sonstige Nachrichten
  • mehr... (2700 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • 564 mal gelesen

VfL Waldbreitbach: Lauftreff untertage erfolgreich

Kalt, nass und rutschig. Das sind die wohl treffendsten Bezeichnungen für die Wetterbedingungen, mit denen sich Läufer auch im Wiedtal seit vielen Wochen herumplagen. Zwei Mitglieder des Lauftreffs VfL Waldbreitbach, Tobias Bußmann (Bonefeld) und Sebastian Fröder (Waldbreitbach/Glockscheid), sannen daher auf zumindest kurzfristige Abhilfe. Denn die versprach ein Lauf im thüringischen Merkers: 500 m untertage lockten angenehme 21° bei nur 30 % Luftfeuchtigkeit im stillgelegten Salzbergwerk.

zum Thema : Sonstige Nachrichten
  • mehr... (789 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • 714 mal gelesen

Straßenreinigung: Keine Chance bei Schnee und Frost

Kehrmaschinen können bei Frost nicht eingesetzt werden: Reinigung mit Wasser

Neuwied. Erst heftige Schneefälle und zusätzliche Schichten für den Winterdienst, doch wenn die Temperaturen wieder steigen, bedeutet das keine Entlastung für die Mitarbeiter der Servicebetriebe Neuwied (SBN): Sie müssen mit Volldampf die Straßenreinigung nachholen.

 

Roger Hondrich zeigt, wo die Wasserdüsen am Kehrbesen befestigt sind. Sie würden bei Frost zufrieren. Zudem würde der feine Wasserstrahl sonst auch die Straßen in eine spiegelglatte Eisfläche verwandeln.

zum Thema : Sonstige Nachrichten
  • mehr... (2483 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • 681 mal gelesen

Außergewöhnlicher Aschermittwochsgottesdienst eröffnet Ausstellung in Neuwied

Migration mit Offenheit begegnen
Neuwied – Es geht um Menschlichkeit, Solidarität und darum, Menschen auf der Flucht eine neue Heimat zu geben. Eröffnet im Marienhaus-Klinikum St. Elisabeth gastiert die Wanderausstellung „Jenseits von Lampedusa – willkommen in Kalabrien“ seit dem 14. Februar im Kreis Neuwied, wo sie im Dekanat Rhein-Wied zahlreiche Stationen von der Deichstadt, über Dierdorf bis nach Waldbreitbach durchlaufen wird.

Es sind Bilder zwischen Freude und Leid, Aufnahmen von Begegnungen und Fotos des neuen Miteinanders: Auf mehr als 15 Stellwänden zeigt die Wanderausstellung, was die kleine Gemeinde Riace in Süditalien erreichen konnte, weil sie zusammenhielt und sich der Integration von Flüchtlingen annahm. Doch finden sich nicht nur emotionale Momentaufnahmen eines selbstverständlichen Umgangs mit Fremden in der Wanderausstellung wieder. Auch zahlreiche Informationen, Begleittexte und ausführliche Beschreibungen erzählen von den Begebenheiten, den Erfahrungen und den Erlebnissen in der Gemeinde.

Gemeinsam mit den Gottesdienstbesuchern wird mit Asche ein herzförmiges Bild gestaltet.

zum Thema : Sonstige Nachrichten
  • mehr... (1301 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • 593 mal gelesen

ISB-Beteiligungsunternehmen mit Innovationspreis Rheinland-Pfalz ausgezeichnet

Jennewein Biotechnologie GmbH aus Rheinbreitbach ist Preisträger beim diesjährigen Innovationspreis

Mainz, 14. Februar 2018. Die Jennewein Biotechnologie GmbH aus Rheinbreitbach, ein Beteiligungsunternehmen der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB), ist mit dem Innovationspreis des Landes Rheinland-Pfalz in der Kategorie „Unternehmen“ ausgezeichnet worden. Für die Entwicklung eines innovativen Verfahrens, das es ermöglicht, humane Milch-Oligosaccharide, speziell 2‘-Fucosyllactose, humanidentisch in industriellem Maßstab herzustellen, erhielt das Unternehmen 10.000 Euro.

zum Thema : Sonstige Nachrichten
  • mehr... (1226 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • 659 mal gelesen

Die Neuauflage des Veranstaltungskalenders für die Region Rhein-Wied-Westerwald

Die Neuauflage des Veranstaltungskalenders für die Region Rhein-Wied-Westerwald ist da

Ab sofort ist in den Büros der Tourist-Informationen sowie bei den Städten und Verbandsgemeinden der Region der neue Veranstaltungskalender für das Jahr 2018 kostenlos erhältlich.

Die beliebte Broschüre beinhaltet mehr als 150 Termine der Ferienregion
Rhein-Wied-Westerwald für den Zeitraum Januar bis Dezember 2018 sowie
die Kontaktadressen der Ansprechpartner vor Ort.

Ab sofort ist in den Büros der Tourist-Informationen sowie bei den Städten und Verbandsgemeinden der Region der neue Veranstaltungskalender für das Jahr 2018 kostenlos erhältlich. Die beliebte Broschüre beinhaltet mehr als 150 Termine der Ferienregion Rhein-Wied-Westerwald für den Zeitraum Januar bis Dezember 2018 sowie die Kontaktadressen der Ansprechpartner vor Ort.


477 Artikel (48 Seiten, 10 Artikel pro Seite)


myCommunity