13.01.2018 – 09:54

Kirchen/Sieg (ots) - Gegen 02:25 Uhr beobachteten Zeugen, wie ein offensichtlich betrunkener Fahrzeugführer seinen Ford Mondeo auf dem Gelände des Schwesternwohnheims in der Sandstraße auszuparken versuchte und dabei gegen eine Mauer fuhr. Die sofort verständigte Polizei war unmittelbar vor Ort und konnte den stark alkoholisierten Fahrer, einen 19-jährigen aus Waldbröl, festnehmen und später einer Blutprobe unterziehen. Er hatte es geschafft, an seinem Firmenwagen einen Sachschaden von mehreren tausend Euro zu verursachen, indem er mit einer Mauer und Absperrpollern kollidierte.

.